VR Bank unterstützt First Responder der Malteser Sandkrug

Fast täglich ist er in unserem Geschäftsgebiet unterwegs und unterstützt die Rettungswache Sandkrug als ehrenamtlicher Helfer immer dann, wenn er schneller am Unfallort sein kann als der Rettungswagen aus Sandkrug.

Oft sind es nur Minuten, die entscheidend sein können.

Um die technische Ausstattung, die im privaten PKW transportiert wird, zu verbessern unterstützt die VR Bank Oldenburg Land eG die Anschaffung eines Profi-Defibrillators mit einer Zuwendung von 6.500 EUR.

Das Profi-Gerät bietet Unterstützung in mehreren Bereichen und nicht nur für Herzkammerflimmern, wie der Name vermuten läßt.

Vorstandsmitglied Martin Spils übergibt das Gerät an Jürgen Lüken  (Einsatzleiter der Rettungswache Sandkrug) und an den First Responder Martin Nebel.

„Die VR Bank unterstützt das Ehrenamt auf vielfältige Weise – wenn man dabei so lebensrettend helfen kann tun wir das gerne“, so Vorstandsmitglied Martin Spils.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Carsten Westdörp.