Dunja Hayali - Wertschätzung

Vortrag aus der Reihe "Zeitgespräche mit Prominenten"

Am 01. November 2018 hielt die bekannte Moderatorin und Journalistin auf Gut Altona einen Vortrag über das Thema Wertschätzung, das derzeit einen großen Spielraum für Diskussionen bietet.

Wertschätzung. Und nun? Was tun?

Mit dieser Fragestellung beginnt die Podiumsdiskussion, die Dunja Hayali mit den Vorständen der Volksbanken der Kreisarbeitsgemeinschaft Oldenburg-Land und Delmenhorst führt. In ihrem vorhergehenden Vortrag geht die Fernsehmoderatorin und Buchautorin auf die Facetten der Wertschätzung ein.

Besonders betont sie dabei, dass es wichtig ist, "in den Schuhen der anderen zu laufen". Gerade bei brenzligen Themen wie der Integration könnte es noch mehr Wertschätzung geben. Auch das Thema Journalismus beleuchtet Dunja Hayali treffend und trifft damit den Nerv der Zeit. Der langanhaltende Applaus der 400 Zuhörer gibt ihr Recht.

Interessante Artikel zum Abend finden Sie auch hier:

Wer ist Dunja Hayali?

Die gebürtige Westfälin irakisch-christlicher Eltern ist seit 2007 für die Nachrichtenmagazine des ZDF zuständig: Seit 2010 präsentiert sie als Hauptmoderatorin das ZDF-MORGENMAGAZIN, zuvor ist sie Co-Moderatorin an der Seite von Claus Kleber und Steffen Seibert in HEUTE JOURNAL und HEUTE.

Nach dem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln beginnt Hayali ihre TV-Karriere mit der Moderation der Nachrichtensendung JOURNAL bei der Deutschen Welle. Für zdf.info moderiert sie zu aktuellen politischen Anlässen die Sendung LOG.IN – ERST FRAGEN, DANN WÄHLEN, bei der sich Politiker den Fragen der Moderatorin und der Kritik der Zuschauer stellen.

Zudem unterstützt sie das ZDF-Wahlteam als Reporterin. Ebenso akribisch vorbereitet, doch thematisch nicht festgelegt präsentiert sie Kongresse, Galas, Preisverleihungen und Konferenzen.

Aktualisiert am 05. November 2018 von Anna-Lena Feldmann