Genossenschaftsbanken treiben Fusion voran

Pressekonferenz im Hotel "Gut Altona"

Die Vorstände der VR Bank Oldenburg Land West eG (Peter Bahlmann, Martin Spils) und der Volksbank Wildeshauser Geest eG (Frank Ostertag, Jürgen Poppe) luden zu einer gemeinsamen Pressekonferenz ein.

Vorstellung der Zahlen

Zu Beginn wurden die jeweiligen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vorgestellt. Die Bilanzsumme beider Institute ist gestiegen und beträgt zusammen rund 925 Millionen Euro. Frank Ostertag erläuterte die Zahlen zum Kreditgeschäft. Auch hier legten beide Banken zu. Martin Spils ergänzte den positiven Ausblick für den Bereich der gewerblichen Kredite. Hier können sich beide Häuser deutlich durch schnelle Kreditzusagen positionieren.

Ingesamt können die VR Bank Oldenburg Land West eG und die Volksbank Wildeshauser Geest eG Zahlen präsentieren, die über dem Verbandsdurchschnitt der Region Weser-Ems liegen.

Die Fusion beider Genossenschaftsbanken soll nun die bisherige positive Zusammenarbeit durch einen Zusammenschluss besiegeln. Zudem begründeten die Vorstände die geplante Fusion mit gestiegenen Anforderungen in Bezug auf die Regularien.

Pressekonferenz der Vorstände
(v.l.) Martin Spils (Vorstand VR Bank), Peter Bahlmann (Vorstand VR Bank), Frank Ostertag (Vorstand Volksbank), Jürgen Poppe (Vorstand Volksbank)

Wie geht es nach der Fusion weiter?

Alle Bankstellen der VR Bank Oldenburg Land West eG und der Volksbank Wildeshauser Geest eG bleiben erhalten. Der Hauptsitz wird künftig in der Kreisstadt Wildeshausen angesiedelt sein. Zudem wird es bei den Mitarbeitern keine fusionsbedingten Kündigungen geben. Es könnte lediglich dazu kommen, dass eine frei gewordene Stelle nicht in jedem Fall nachbesetzt wird und es vereinzelt Umbesetzungen geben wird. Geführt wird das Haus von allen vier Vorstandsmitgliedern gemeinsam. Der Namensvorschlag für die neue Bank lautet: VR Bank Oldenburg Land eG

General- und Vertreterversammlung

Am 26. Mai 2020 entscheidet die Generalversammlung der VR Bank Oldenburg Land West eG über den Zusammenschluss im Gasthaus Kempermann in Großenkneten. Zwei Tage später, am 28. Mai 2020, dann die Vertreterversammlung der Volksbank Wildeshauser Geest eG im Hotel "Gut Altona" in Dötlingen. Um bereits vorab Fragen klären zu können, bieten die Vorstände ab dem 20. Februar allen Genossenschaftsmitgliedern die Möglichkeit an einer Sprechstunde teilzunehmen.

Geschrieben am 11. Februar 2020 von Ann-Kathrin Söller